Berufskraftfahrer

Modul 3

 

Sicherheit und Komfort der Fahrgäste, Ladungssicherung (BUS)

 

Theorie

Fähigkeiten zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts der Fahrgäste:

  • Richtige Einschätzung der Längs u. Seitwärtsbewegungen des Fahrzeugs
  • Rücksichtsvolles Verkehrsverhalten
  • Beachten der Überhänge
  • Angemessene Prioritätensetzung im Hinblick auf die sichere Steuerung des Fahrzeugs und die Erfüllung anderer dem Fahrer obliegenden Aufgaben
  • Umgang mit den Fahrgästen
  • Besonderheiten der Beförderung bestimmter Fahrgastgruppen (Behinderte, Kinder)

 

Fähigkeiten zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Fahrzeuges:

  • Bei der Fahrt auf das Fahrzeug wirkende Kräfte
  • Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Beladung des Fahrzeugs und dem Fahrbahnprofil
  • Berechnung der Nutzlast eines Fahrzeugs oder einer Fahrzeugkombination
  • Verteilung der Ladung
  • Auswirkung der Überladung auf die Achse
  • Fahrzeugsstabilisierung und Schwerpunkt

 

 

Praxis

  • Praktische Übungen

 

 

Dauer

  • Kursdauer 7 Stunden

 

 

Modul 3 buchen

 

 

Nach Absolvierung dieses Moduls werden die Sachgebiete 1.e)+f) (5 Stunden), 2.c)+3.h) (je 1 Stunde) der „Bescheinigung über eine Weiterbildung gem. § 12 Abs. 3 GWB“ bestätigt.